Ausbildung Kfz.-MechatronikerIN

Ein Technikfreak bist Du sowieso ...
... hast aber auch ein Händchen fürs Mechanische und eine Schwäche für die Kfz-Elektrik? Gut so - denn das sind Grundvoraussetzungen!

Du wartest PKW's und leichte Nutzfahrzeuge und setzt sie instand. Dazu analysierst Du elektrische, elektronische, pneumatische und hydraulische Systeme. Wo auch immer Fehler und Störungen das Fahrvergnügen stören - Du findest und behebst sie. Dazu stehen umfangreiche Hilfs- und Prüfmöglichkeiten zur Verfügung, die man aber aller erst kennen lernen muss.
Seit Fahrzeuge immer mehr elektronische Elemente und Bauteile enthalten, sind Spezialisten gefragt, die sich damit auskennen. Lenk- und Bremssysteme, Fahrwerksysteme, Motoren, Klimaanlagen, Navigationssysteme oder der einfache CD-Player - alles Themen die während der Ausbildung erlernt werden müssen. Und alles immer in Einklang mit Umwelt- und Arbeitsschutz, Straßenverkehrsrecht und den betrieblichen Qualitätsvorschriften.

Mehr als gedacht?
Aber spannend und durch die technischen Weiterentwicklungen immer neu!
Ein Beruf mit Zukunft - für den der ihn mit Begeisterung erlernt hat.

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss (guter Hauptschulabschluss)

Seibold GmbH

Geschäftsführung
z.Hd. Michael Seibold
Ulmer Str. 33
89547 Gerstetten
michichael.seibold@seibold-gerstetten.de
Telefon: 07323/96240

oder: E-Mail schreiben


Opel

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.